Zum Inhalt springen
 
 

Datensicherheitsschulungen einfach online durchführen

Unkompliziert. Schnell. Sicher.

 

Daten und Informationen bilden heutzutage die Basis eines jeden Geschäftsbetriebes. Die Sicherheit dieser Daten ist die absolute Grundlage Ihres geschäftlichen Erfolgs! Verlorene oder manipulierte Daten schaden und lassen das Vertrauen in Ihr Unternehmen sinken, mögen Ihre Produkte oder Dienstleistungen auch noch so gut sein. Jeder Mitarbeitende sollte daher sensibilisiert sein, wie er mit Daten und erst recht mit sensiblen Daten umgehen soll und sich stets darüber bewusst sein, dass diese einem besonderen Schutz unterliegen. Dieses Bewusstsein sollte regelmäßig geweckt werden, denn jeder weiß es selbst: Wissen, welches lang nicht benötigt wurde, rutscht schnell in den Hintergrund. Sorgen Sie also dafür, dass dieses wichtige Thema immer präsent in den Köpfen Ihrer Mitarbeitenden verankert ist.

Mit einem digitalen Onlinekurs bieten Sie Ihren Mitarbeitenden zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, sich das Thema Datensicherheit wieder ins Bewusstsein zu rufen und den richtigen Umgang zu üben. Unabhängig von Präsenzveranstaltungen, Terminen oder Orten kann jeder Teilnehmende das Thema im eigenen Tempo erkunden. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten für Referenten, Räume oder Verpflegung. Darüber hinaus kann dieses ein Mal erstellte oder gekaufte Training ganz einfach jährlich neu ausgerollt werden, um immer wieder für Auffrischung zu sorgen. Einfach, revisionssicher und effizient.

 

So könnte Ihre Datensicherheitsschulung in Zukunft aussehen

Geprüft. Digital. Einfach.

 

Der Kurs sensibilisiert Ihre Mitarbeitenden für potentielle Risiken und Gefahren. Konkrete Verhaltensregeln unterstützen sie im Arbeitsalltag und helfen bei einem verantwortungsbewussten Umgang.

Kursinhalte im Überblick:

  • Einführung Datensicherheit, 
  • Gebäudesicherung,
  • Gestaltung des Arbeitsplatzes,
  • Umgang mit Fremden,
  • IT-Sicherheitsmaßnahmen,
  • Schadstoffe,
  • Datenverluste vermeiden, 
  • Sichere Passwörter und sicher kommunizieren,
  • Unterwegs sicher arbeiten.

 

Gerne passen wir diesen Onlinekurs an Ihre internen Vorgaben an oder ergänzen diesen um weitere, für Sie relevante Inhalte.

 
...
 
 

Ihre Ansprechpartnerin

Ich freue mich über Ihr Interesse und auf ein Kennenlernen!

Denise Schönheider | Director Content & Creative
Denise Schönheider
Director Content & Creative
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
*Pflichtfeld

Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen und der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit gemäß unserer Datenschutzerklärung widersprechen.
 

Datensicherheit

Datenschutz vs. Datensicherheit

Was ist der Unterschied zwischen Datenschutz und Datensicherheit? Der Datenschutz und die DSGVO beschäftigen sich grundlegend mit dem Schutz personenbezogener Daten. Es geht also darum, unter welchen Voraussetzungen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden dürfen. Datensicherheit befasst sich mit dem generellen Schutz von Daten, egal, ob es personenbezogene Daten sind oder nicht. Gemeint ist also der generelle Schutz von Daten jeglicher Art vor Bedrohung, Manipulation, unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Kenntnisnahme. Datenschutz und Datensicherheit stehen dabei in einem sehr engem Zusammenhang. 

 

Welche Rolle spielen Ihre Mitarbeitenden?

Nun könnte man sagen, dass Maßnahmen zur Einhaltung der Datensicherheit physischer Natur sind und hauptsächlich technische Maßnahmen betreffen. Das ist jedoch nur ein Bestandteil. Auch organisatorische und personalpolitische Maßnahmen spielen eine ganz wichtige Rolle. Denken Sie an IT-Sicherheitsbeauftragte oder an Datenschutzbeauftragte, deren tägliche Aufgabe es ist, potenzielle Sicherheitslücken aufzudecken, neue Maßnahmen zu entwickeln und darüber zu informieren. Und spätestens hier kommen sämtliche Mitarbeitende mit an Bord, die stets Up-To-Date sein müssen, wo Gefahren lauern können und was sie beachten müssen. Daher ist es essentiell wichtig, jeden Mitarbeitenden im Unternehmen zum Thema Datensicherheit, und zwar regelmäßig, zu schulen und alle auf dieses Thema hin zu sensibilisieren.

 

Datensicherheit im Home Office garantieren

Home Office wird zunehmend attraktiver. Für Arbeitnehmende ist es mittlerweile Standard, die Möglichkeit von zu Hause zu arbeiten, zu nutzen. Egal, ob vollständig oder in einem hybriden Modell: Die neue Arbeitswelt stellt damit auch neue Herausforderungen an die Datensicherheit. Sensible Daten und Informationen wie Kundendaten oder Unternehmensinterna müssen am mobilen Arbeitsplatz genauso sicher sein wie im Büro. Diese Verantwortung liegt nicht nur bei Ihren Mitarbeitenden allein, sondern auch bei Ihnen als Unternehmen. Sorgen Sie also dafür, dass Ihre Mitarbeitenden gezielt geschult werden, wie sie auch im Home Office die Datensicherheit zu 100% gewährleisten können. Nicht jedem Mitarbeitenden ist von vornherein klar, welche Schwachstellen sich durch "Home Office", welches ja noch nicht einmal immer unbedingt tatsächlich zuhause stattfindet, ergeben können. Klären Sie Ihre Mitarbeitenden auf, weisen Sie auf Schwachstellen und Risiken hin und trainieren Sie den richtigen Umgang und das richtige Verhalten.

 

Datensicherheit erfolgreich schulen

Ein gut durchdachtes Datensicherheitskonzept gehört zu einer erfolgreichen Datensicherheitsstrategie. Mit gut konzipierten, regelmäßigen Schulungen machen Sie Ihre Mitarbeitenden zu Profis, wenn es um die Sicherheit von Daten geht. Beachten Sie dabei folgende Punkte:

 
Icon Datensicherheit

Vermitteln Sie Ihren Mitarbeitenden zu Beginn Ihrer Tätigkeit die Sicherheitsrichtlinien. Verlieren Sie keine Zeit, wenn es um die Sicherheit wertvoller Daten geht.

Icon Gedächtnis

Wiederholen Sie die Schulung regelmäßig. Rufen Sie Ihren Angestellten das Thema immer wieder ins Gedächtnis. So vermeiden Sie Fehler, die zu Sicherheitslücken führen.

Icon Kommunikation Datensicherheit

Binden Sie Dienstleister oder Freelancer, die mit Ihren Daten arbeiten, in Ihr Sicherheitskonzept ein. Ermöglichen Sie ihnen Zugang zu Ihren Schulungen.

Icon Lerntempo

Erlauben Sie den Teilnehmenden, die Inhalte im eigenen Tempo zu erfassen. Das fördert eine positive Lernkultur.

Icon Zertifikat

Dokumentieren Sie die Teilnahme an der Schulung. So sind Sie im Zweifelsfall auf der sicheren Seite. Ein Zertifikat am Schluss sorgt für Motivation bei den Teilnehmenden.

 

Fazit.

Neben der Einhaltung des Datenschutzes spielt auch die Datensicherheit ein sehr wichtige Rolle in jedem Unternehmen. Im Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeitenden können wichtige Dinge dabei jedoch schnell aus dem Fokus geraten. Gehen Sie aktiv dagegen vor, indem Sie Ihren Mitarbeitenden regelmäßig Datensicherheitsschulungen anbieten, die über wichtige Fakten und aktuelle Risiken informieren. Damit schenken Sie Ihren Mitarbeitenden mehr Sicherheit, die nicht zuletzt Ihnen als Unternehmen zu Gute kommt. Online. Digital. Interaktiv. Arbeitssicherheitsschulungen müssen nicht langweilig sein!

 
Nadine Pedro
Nadine Pedro, chemmedia AG
Nadine Pedro
Marketing Manager
 

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Google Tag Manager PixelTag-Management-System zur Verwaltung und Auswertung von Trackingdiensten
Name Verwendung Laufzeit
vimeoVimeo
youtubeYoutube Video Einbindung