Zum Inhalt springen
 

E-Learnings schneller erstellen dank KI

OpenGraph: KAI – Künstliche Intelligenz in Knowledgeworker Create

Ab sofort unterstützt Sie die optionale Knowledgeworker Artificial Intelligence – kurz KI-KAI – bei der Erstellung hochwertiger Lerninhalte im Learning Content Management System Knowledgeworker Create. 

  • Erwecken Sie neue, bisher nicht realisierbare E‑Learning Projekte zum Leben.
  • Überlassen Sie zeitaufwändige und repetitive Aufgaben der KI.
  • Setzen Sie auf herausragende visuelle Inhalte.
  • Schaffen Sie eine ungeahnte globale Reichweite.
 

Gamification im E‑Learning

2 erfolgreiche Tools

 
Mitarbeitendengruppe bildet sich weiter via Smartphone und Gamification

Gamification steigert nachweislich die Lernerfolge im E‑Learning. In diesem Beitrag finden Sie drei verschiedene Gamification Tools, die sich unkompliziert in Ihr Learning Management und bestehende Lernprozesse integrieren lassen. Jedes der drei Tools bedient sich an unterschiedlichen Spielprinzipien und eignet sich für verschiedene Anwendungsszenarien.

 

Was ist Gamification?

DerGamification-Ansatz geht auf die Computerspielindustrie zurück. Verschiedene branchenfremde Bereiche - wie bspw. das E‑Learning - haben die Begrifflichkeit übernommen, bekannte Spielelemente und -prinzipien transferiert und in den Lernkontext integriert.

Integration von Spielelementen und Spielprinzipien in nichtspielerische Kontexte

Definition Deterdring 2011

Weil das Prinzip so erfolgreich ist, gibt es mittlerweile Gamification Tools, die sich unkompliziert in das vorhandene Learning Management System und bestehende E‑Learning-Prozesse integrieren lassen.

 

Warum Gamification so erfolgreich ist

Der Erfolg von Gamification basiert auf dem natürlichen menschlichen Spieltrieb, fiktiven Konkurrenzsystemen und - das wichtigste - auf einer Vielzahl an angesprochenen Emotionen. So entwickeln die Teilnehmenden unterbewusst das Bedürfnis, immer weiter zu spielen und damit gleichzeitig zu lernen. Aus dieser Basis und den technischen Gegebenheiten entstehen vielfältige Vorteile:

 
 

2 erfolgreiche Gamification Tools im E‑Learning

Um alle oben genannten Vorteile voll ausschöpfen zu können, müssen Gamification Tools auch sämtliche technischen Anforderungen erfüllen: Sie müssen kompatibel sein mit bestehenden Learning Management Systemen, schnelles und automatisiertes Feedback an die Lernenden liefern, orts- und zeitunabhängig verfügbar sein und jederzeit eine Auswertung der aktuellen Lernfortschritte erlauben. Darüber hinaus eignet sich nicht jedes Tool für jedes Lernszenario. Folgend finden Sie drei professionelle Gamification Tools, die die technischen Anforderungen erfüllen und verschiedene Anwendungsszenarien bedienen.

 

Der interaktive Verhaltenstrainer

Knowledgeworker Coach

Mitarbeitende aus dem Verkauf, Vertrieb oder beispielsweise aus dem Call Center kommen oft in schwierige und herausfordernde Situationen. Hier heißt es, perfekt vorbereitet zu sein und so zu handeln, dass die Interessierten und/oder die Kundschaft bestmöglich betreut wird, sodass sie am Ende das Telefonat, die Websession oder das Meeting zufrieden verlassen. An genau dieser Stelle kommt Knowledgeworker Coach zum Einsatz:

Knowledgeworker Coach ist ein interaktiver Verhaltenstrainer, der Ihre Mitarbeitenden gezielt auf konkrete Situationen und Gespräche im Unternehmensumfeld vorbereitet. Sie trainieren beispielsweise Vertriebs- oder Beratungsgespräche, Notfälle oder die besten Reaktionen auf Kundenbeschwerden, indem Sie Argumente vermitteln und das situationsgerechte Einfühlungsvermögen stärken. Damit stellen Sie ein Höchstmaß an Qualität sicher und unterstützen Ihre Mitarbeitenden in schwierigen Situationen, die für die Kundenbeziehung aber von größter Wichtigkeit sind sind. Mit Knowledgeworker Coach bilden Sie individuellen Dialoge oder Situationen ab, die sich je nach Antwortauswahl dynamisch anpassen. Die Lernenden erkennen u.a. anhand der Mimik oder anderen wechselnden Bildern, wie sich der Gesprächsverlauf durch die gewählte Antwort verändert. Das direkte Feedback erzeugt Realitätsnähe und sorgt für einen nachhaltigen Trainingseffekt. Auch Videos und Ton lassen sich einfach in das Coaching integrieren und schaffen ein atmosphärisches und damit wirksameres Lernumfeld.

Der interaktive Coach unterstützt Sie nicht nur bei der Optimierung der kommunikativen Fähigkeiten, sondern hilft Ihren Mitarbeitenden auch, die aktuelle Situation besser wahrzunehmen, zu analysieren und entsprechend zu reagieren. Kurzum: Knowledgeworker Coach ermöglicht eine ziel- und ergebnisorientierte Kommunikation und trainiert angebrachtes Verhalten.

 
 

Try it

Banner Knowledgeworker Coach als digitaler Coach im E‑Learning
Banner Knowledgeworker Coach
Logo Knowledgeworker Coach

Der digitale Coach für szenariobasiertes Lernen

Die clevere Art zur Kompetenzentwicklung

Trainieren Sie Gesprächs- oder Konfliktsituationen, fördern Sie soziale Kompetenzen und bauen Soft Skills weiter aus. Realitätsnah. Authentisch. Nachhaltig.

 

Die Lernkarten-App

Knowledgeworker Cards

Preview Lernkarten-App

Mit Knowledgeworker Cards ist die digitale und interaktive Version der analogen Lernkarten, wie man sie früher in der Schule benutzt hat, um Wissen in kleinen Happen schematisch zu festigen. Damit eignet sich das Tool hervorragend für Definitionen, Formeln, Daten, Vokabeln, Faktenwissen, einfache Frage- und Antwortsätze. Sprich: Punktuelles Wissen, das sich aus komplexen Sachverhalten herauslösen lässt. Die App präsentiert sich dabei wie die früheren Lernkarten: Kurz, knackig und interessant. Eine künstliche Intelligenz berücksichtigt verschiedene Lernparameter, Erfolge und Misserfolge und spielt den Lernenden automatisch die für sie individuell relevanten Karten aus. Sicheres Wissen wird demnach seltener wiederholt als Wissen, das noch nicht sicher sitzt. Gleichzeitig können die Lernenden auch selbst entscheiden, ob sie Karten wiederholen wollen. Diese werden dann wieder unter den Stapel der noch zu lernenden Karten gemischt. Auf diese Weise ist der Lernerfolg garantiert!

 
 

Fazit.

Gamification macht Ihren Mitarbeitenden das Lernen leichter und steigert nachweislich den Lernerfolg. Um die Vorteile der Gamification voll ausschöpfen zu können, gilt es bei der Wahl der Tools darauf zu achten, dass die nötigen technischen Anforderungen erfüllt werden. Darüber hinaus lohnt ein Blick auf die Details: Nicht jedes Tool eignet sich für jedes Anwendungsszenario. Je nachdem, welche Art von Wissen Sie vermitteln wollen, bietet Knowledgeworker eine passende Lösung, die garantiert Spaß macht!

 
Magda Lehnert | Bloggerin
Magda Lehnert
Texterin
 

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

 

Bildquelle: LeonidKos/shutterstock.com